Dinan – Reise ins Mittelalter

Der Urlaub in Cap Frehel war leider zu Ende. Am Vormittag war alles gepackt Bevor wir uns wieder auf den Heimweg machten, sollte Dinan unser letzter Aufenthaltsort sein. Immer wieder nett sind Aufenthalte in Cafés, die auf der Strecke liegen. Ein großer Café Creme und ein Croissant sind zum Standart …

Besuch der Korsarenstadt St. Malo

Nachdem wir den Mont Saint Michel in aller Frühe verlassen hatten, machten wir uns nach dem Frühstück in Richtung Saint Malo auf den Weg. Im dichten Nebel schlichen wir über die Landstraße in’s Landesinnere um über Pontorson die N176 (E401) zu erreichen. Sie sollte uns zur Korsarenstadt führen. Die Stadt …

Kurzurlaub bei Cap Fréhel

Nach unseren Touren über Paris, Mont Saint Michel und Saint Malo und der noch vor uns liegenden Besichtigung von Dinan an der Rancemündung (alles innerhalb einer Woche) sollte Cap Frehel der „Urlaubsteil“ auf unserer Reise werden. Hier wollten wir wenigsten zwei ganze Tage vor Ort bleiben. Den Campingplatz, den wir …

Besuch am Mont Saint Michel

gesponserte Berens Tour Oktober 2009 – Paris- Mont Saint Michel – Saint Malo – Cap Frehel – Dinan Der Mont Saint Michel: Geodaten: 48° 38′ N, 1° 31′ W Der Mont Saint-Michel ist eine Felseninsel im Wattenmeer der Normandie, an der Grenze zur Bretagne nahe der Stadt Avranches. Er liegt …

Paris im Pössl Vario erleben

gesponserte  Berens Tour Oktober 2009 – Paris-  Mont Saint Michel – Saint Malo – Cap Frehel – Dinan Anreise über Paris: Planung ist alles. Die Realität ist meist anders. Nachdem wir am Freitag unser Pössl Womo bei Reisemobile-Berens abgeholt hatten, wollten wir Samstag Vormittag Richtung Paris starten. Aber wie immer …

Zweite Berens Reise- ab nach Frankreich

Eigentlich sollte es schon gestern losgehen, aber dann wurde es uns doch zu hektisch. Kurz vor Feierabend haben wir bei Reisemobile-Berens unser Pössl Womo abgeholt. Ich kann nur sagen: Wow! Deutlich eine Klasse höher als das Reisemobil von Elke und Ray vor ein paar Wochen. Für zwei Leute Platz satt. …

Frankreich-Bretagne-Tour 1996

Wenn ich mich recht erinnere, muß es das Jahr 1996 gegen Ende Oktober gewesen sein. Mein blauer VW-Bus war nicht durch den TÜV gekommen und meine Bretagne-Fahrt geriet in Gefahr. Typisch, immer alles auf den letzten Drücker zu machen. Die Schweißarbeiten wären in einer Nachtschicht noch zu erledigen gewesen. Die …