Kostenloser Reisemobil-Stellplatz Köln-Marsdorf

Update: Es sieht so aus, als wären die Ver- und Entsorgungssäule sowie die  Stromsäulen bereits seit längerer Zeit defekt (mindestens seit Juni 2012). Es ist keine Ver-/Entsorgung möglich!  (Stand: Herbst 2013)

Update 2: Siehe freundlichen Kommentar von Ralf Minner in den Kommentaren: Anscheinend ist der Platz inzwischen (Stand: November 2014) ganz geschlossen.

Hier haben wir als Kölner natürlich nicht selbst übernachtet, sondern nur auf dem Rückweg von Holland mal schnell Abwässer und Chemieklo entsorgt – bei der Gelegenheit Fotos geschossen und GPS-Koordinaten erfaßt. Der Stellplatz liegt in unmittelbarer Nähe des Autobahnrings an der Ausfahrt Frechen (Nähe Autobahnkreuz Köln-West) im Bereich der großen Park&Ride-Anlage „Haus Vorst“, sozusagen im Schatten des Parkhauses.

Rund 20 kostenlose Plätze mit Stromanschluß aus dem Automaten (1 Euro für 12 Stunden Strom) und kostenpflichtiger Ver- und Entsorgungsstation (100 Liter Frischwasser 0,50 Cent, einmal Entsorgen 1 Euro).

Ver- und Entsorgungsautomat am Womo-Stellplatz Köln-Marsdorf
Ver- und Entsorgungsautomat am Womo-Stellplatz Köln-Marsdorf

Fazit: wenn man mit der großen Kiste nicht in die City will (was in Köln schon für PKW ein Alptraum sein kann), oder keine Lust auf teure Plätze hat, ist das hier genau das richtige: Die Stadtbahn-Linie 7 liegt in unmittelbarer Nähe und bringt einen in 23 Minuten ohne Umsteigen in die Innenstadt (Neumarkt) und in gut 30 Minuten mit einmal Umsteigen zum Dom/Hauptbahnhof.

Basisdaten

  • GPS-Koordinaten: 50° 54′ 58.54″, 6° 50′ 49.16″ // 50.91626 N 6.84699 E
  • Kostenlos, Strom und Wasser/Entsorgung kostenpflichtig am Automaten
  • Achtung: Laut Schild ist die Frischwasser-/Entsorgungsanlage im Winter außer Betrieb
  • Anbindung an ÖPNV

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.