Wurfzelte: eine Vorzelt-Alternative für kleine Womos?

Immer wieder nett, wenn man überraschend Gleichgesinnte für das neue Hobby findet :-) – Als ich gestern meiner „personal Trainerin“ vom Ehrenfelder Frauen-Fitnessstudio Rubygym meine Abwesenheit von letzter Woche erklärte, erfuhr ich doch prompt, daß sie mit ihrem womomäßig ausgestatteten Hochdach-T3 ebenfalls zu den Reisemobilisten gehört.

Wir kamen auf das Thema Vorzelt zu sprechen – wenn man mit dem Wohnmobil täglich woanders ist, nicht wirklich ein Vergnügen, das immer auf- und abzubauen, oder? Andererseits eine nette Ergänzung, zumal wenn man mit vier statt zwei Leuten in einem kleinen Reisemobil unterwegs ist und das Wetter mal spinnt. Sie erzählte mir von den Wurfzelten der Firma Quechua, die einfach und schnell aufgebaut sind. Natürlich keine „richtigen“ Vorzelte, aber schon recht groß und geräumig.

Hat jemand Erfahrung mit diesen Wurfzelten? Sinnvolle Ergänzung oder unnötiger Schnickschnack?

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.