Im Norden: Stade, Elbfähre, Nord-Ostsee-Kanal, Schachtholm, Kiel …

Sind wirklich drei Tage vorbei? Nicht zu fassen. Unsere Nordtour war angefüllt mit erholsamen Momenten, Natur und wetternahen Abenteuern, bei denen wir die Autarkie unseres Pössl und unsere eigene Autarkiefähigkeit und die Lücken in unserer Ausrüstung austesten  konnten. Schon der Stellplatz in Stade hatte keine Sanitäreinrichtungen, sondern war ein „richtiger“ Stellplatz, so daß wir Bad und WC schon mal unter Echtbedingungen nutzen mußten.

„Im Norden: Stade, Elbfähre, Nord-Ostsee-Kanal, Schachtholm, Kiel …“ weiterlesen

Auf dem Weg nach Norden

Alles, was nördlich von Düsseldorf liegt – mal von der Strecke Hannover-Berlin abgesehen – ist  mir ja reichlich fremd, muß ich zu meiner Schande gestehen. Wir haben heute überlegt, wie oft wir in unserem doch nicht ganz kurzen Leben die A1 bis Hamburg hochgefahren sind und kamen zusammen auf einmal selbstgefahren (mit 18 auf dem Weg nach Schweden) und einmal per Mitfahrgelegenheit … Irgendwie zog es doch immer nach Süden oder Osten.

„Auf dem Weg nach Norden“ weiterlesen