Ab in die Bretagne 2012

Jetzt wird’s langsam Zeit etwas zu schreiben, bevor die Motivation verloren geht bzw. mal wieder der Überblick:

Gestartet sind wir schon am Sonntag mittag den 8. Juli. Die übliche Route über Belgien immer Richtung Süd-Westen und betreten dann am Übergang in Valenciennes endlich „heiligen Boden“, Frankreich!

ab hier wird's französisch. Grenze bei Valenciennes.
ab hier wird’s französisch. Grenze bei Valenciennes.

Weiter über Cambrai-Amiens – Ruon – Caen – Rennes Richtung Quimper der Regionalhauptstadt. Von da aus ist es nur noch ein Katzensprung für die alte Emma – unseren VW Bus.

In Plovan stellt sich dann Heimatgefühl ein und der Urlaub hat wirklich begonnen.

Angekommen...
Angekommen…

Leider hat uns der Regen hier am übernächsten Tag erwischt und es war etwas trostlos. Also Shoppen gehen, bei Madam im Ort Bierchen trinken und per kostenlosem WiFi mal den Wetterbericht checken.

Bei Madam im Dorf gibt's alles: Baguette, Lebensmittel, Postkarten und nebenan in der Bar lecker Pastice und WLan. Das derzeitige Zentrum der Welt eben.
Bei Madam im Dorf gibt’s alles: Baguette, Lebensmittel, Postkarten und nebenan in der Bar lecker Pastice und WLan. Das derzeitige Zentrum der Welt eben.
Tolle Aussicht durch's Busfenster. Die anderen Wohnmobilisten haben dieselbe, aber innen etwas mehr Platz im Wagen.
Tolle Aussicht durch’s Busfenster. Die anderen Wohnmobilisten haben dieselbe, aber innen etwas mehr Platz im Wagen.

Bei gutem Wetter eine Wohlfühlgegend für nicht verwöhnte Reisemobilisten. Der Strand ist weit und breit, die Ausstattung spärlich: Toilette, Frischwasser, Strandwacht von 12:00 – 17:00 Uhr, Mülltonnen…Ende.

Uns reicht es und wir kommen jedes Jahr für die ertsen Tage hierher bis daqs Bedürfnis nach einer Dusche und Zivilisation Überhand nimmt und wir weiterreisen.

Freihet, Ruhe, kein Rummel. Viel wandern....die Seele baumeln lassen
Freiheit, Ruhe, kein Rummel. Viel gammeln, wandern….die Seele baumeln lassen

3 Kommentare

  1. …schön von euch zu lesen. Hoffentlich habt ihr bald besseres Wetter. Hier ists im Moment genauso trostlos…
    LG und viel Spaß noch, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.