Team auf Reise…

Endlich ist es wieder so weit.

Morgen früh geht’s los in Richtung Bretagne. Nachdem Emma reichlich rumgezickt hatte – Probleme mit der Spritzufuhr – ist auch sie endlich parat.

auf heiligem Boden: Plovan in der Bretagne
auf heiligem Boden: Plovan in der Bretagne

Da die alte Dame sehr gemächlich unterwegs ist werden wir die rund 1100 km nicht an dem selben Tag durchfahren. Zwischenstopp geplant in Troarn, dann sind es weniger als 400 km bis zur Küste für den nächsten Tag.

Immer frei nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel.

Die Freude ist schon seit Tagen bei uns allen groß. Allerdings, wie in jedem Jahr, alles wieder auf die letzte Minute. Jos‘ Laptop heute noch in die Reparatur, warte noch auf den Anruf ihn abholen zu können. Wäsche läuft im Hintergrund, letzte Änderungen an der Reisemobile-Berens-Website, Blumengießbeauftragten noch konnektieren, 18:00 Uhr Treffen um Emma reisefertig zu packen. Dann endlich mal die Tasche packen und Fotokram zusammensuchen und und und….

Egal…morgen um 9:00 Uhr sind wir auf dem Weg und der Urlaub beginnt.

Ich hoffe in Frankreich dieses Jahr eine Simkarte für meinen Stick zu bekommen, um von unterwegs mal bloggen zu können. Ansonsten werden wir sicher auch mal ein WLan finden.

Drückt uns die Daumen, dass Emma durchhält, das ist ja bei ihrem Alter auch nicht ganz selbstverständlich ;-).

In diesem Sinne…bis bald.

5 Kommentare

  1. Wir drücken Euch und Emma die Daumen. Bei uns geht’s nächste Woche Donnerstag mit dem immer noch namenlosen Pössl los, wir freuen uns wie Rumpelstilzchen ;-)

  2. Hey, ich schreib mal hier *gg
    Herzlichen Dank an euch für die verlinkung meiner HP in eurer Blogroll.Freu mich immer total wen so etwas passiert. Hab mich auch gleich mit einem Gegenlink bedankt. Liegt in dem Rotator meiner „ich sag Danke Box“ und wird rein tehoretisch bei jedem 26. Seitenaufruf angezeigt.
    Leider kannt ich eure Seite bis dato nicht und bin erst über die Verlinkung auf sie aufmerksamm geworden. Hab auch geade keinen komfortablen I net Zugang in meinem Internet so dass ich mich nicht ausführlch einlesen konnte. Hab das nur mal so überflogen und es für empfehlenswürdig gehalten. Hab folgenden Text geschrieben:
    „Bei den Miet-Wohnmobilfahrern von reisen-aus-leidenschaft.de für die Aufnahme meiner Reiseberichte in ihre Blogroll. Die 4 sind regelässig mit Mietmobilen oder dem eigenen Kastenwagen unterwegs und berichten über ihre Reisen.“
    Ich hoffe das passt. Ansonsten meldet euch einfach mal. Alles gute, und schöne Reisen so wie viel Glück.
    Stefan

  3. @Stefan, lieben Dank dafür! Dein Blog ist eine Fundgrube und ich freue mich über die Rückverlinkung, die ist auch für uns nicht selbstverständlich. Morgen geht’s für uns Richtung Ukraine!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.