Braunkohle, Regen, Westpolen

Der Regen regnet, in Meißen hat’s die Straßen ausgehebelt, eine Bundesstraße war wegen Erdrutschen gesperrt, alle Flüsse in Sachsen außer der Elbe hatten Hochwasserwarnung. Da geht’s uns hier noch sehr gut, aber von einer Radtour um die Seenlandschaft, die wir gestern noch in Betracht zogen, sind wir weit entfernt. Ich …

Mit Pösslchen in den Wilden (?) Osten

Von zwei geplanten Wochen Frühjahrsurlaub ist eine gemeinsame Woche übriggeblieben. Schon seit längerem liebäugeln wir mit dem „Osten“ Deutschlands, genauer dem Südosten – Ray denkt an Spreewald (natürlich überhaupt nicht wegen der Gurken, die er so liebt), ich denke an Lausitz. Und natürlich überhaupt nicht, weil der Mitarbeiter von Cowan …