Wohnmobilstellplatz Rotterdam – Pernis

Update Juni 2017: Der Platz scheint geschlossen zu sein, siehe Kommentare unten

Dieses Jahr Ostern waren wir angesichts des wackeligen Wetters und den vergleichweise wenigen freien Tagen unentschlossen wie nie, wohin es gehen sollte. Einige Tage vorher entschieden wir uns spontan für Rotterdam und die Gegend „da oben“.  Ebenso spontan war die Entscheidung, in das seltsame Dorf Pernis zu fahren, das relativ unberührt von der Welt mitten im Rotterdamer Hafen liegt – eingekastelt von allen Seiten mit Raffinerien, Kränen und großen Pötten. Die frühere Containerverladung (= nächtlicher Lärm) gibt es allerdings nicht mehr in der Nähe.

Normaler Hinterhof
Wohnmobil-Stellplatz Rotterdam mit Hinterhofcharme

Der Wohnmobil-Stellplatz war ganz normal im Campercontact ausgewiesen, Strom, Wasser, usw. und die Lage zwischen Dorf und Grünanlage ist ideal, 600 Meter entfernt fährt die Metro nach Rotterdam (20 Minuten, Tagesticket 7,50), 5 Kilometer mit dem Fahrrad durch den Tunnel ist man in Vlaardingen, einer netten kleinen Stadt mit tollen Shopping-Möglichkeiten.

Wir haben uns auch – das vorneweg – extrem wohl gefühlt. Die Atmosphäre ist jedoch komplett untouristisch, nichts Romantisches, eher der Wohlfühlort für einen Schrauber. In einer offenen Scheune stehen eine Reihe von Fahrzeugen, die hier offensichtlich überwintert haben, hinten einige Container, einige Wohnwagen, einer sogar mit Vorzelt und offenbar bewohnt. Die Halle mit Trödel vollgestellt. Die Betreiber sind in Spanien, Abwicklung klappt dennoch irgendwie, nebenan der T4 mit Hochdach, gegenüber offenbar ein Dauercamper. Ich mag sowas ja …

Es gibt Dusche, WC und eine kleine Küche und Waschmaschinen. Bißl abgerockt, aber sauber und funktional. Frischwasser und Strom sind einfach da, und das ganze kostet dann 12,50 € pro Nacht flat. Der Duschvorraum wird mit einer Konföderiertenflagge und einem Besetzt-Zettel abgeriegelt, dann hat man seine Ruhe. Untermieter des Hofes sind zwei Katzen und zwei Enten, die den ganzen Tag Wache halten.

Ray in seinem Element
Ray in seinem Element
Viel Verkehr
Viel Verkehr

Pernis ist schon fast klischeehaft holländisch, nur die Windmühlen fehlen. Man fährt in wenigen Minuten einmal drumherum, es gibt einen kleinen Supermarkt, Bäckerei, Metzger und einiges mehr. Das Drumhrumfahren artet aber in jedem Fall zum Schiffegucken aus, also nehmt die Mütze mit, es zieht.

Erwähnte ich, daß wir uns wohlfühlten?

Daten zum Wohnmobil-Stellplatz Rotterdam-Pernis

  • Rotterdam-Pernis, Ring 156 -158
  • GPS: N 51.88586,  E 4.39007
  • Strom, Wasser, VE inklusive
  • WC, Dusche

 

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.