Holland: Camping Stavenisse mit Reisemobil-Stellplatz

Den abgelegenen Stellplatz bzw. Campingplatz bei Stavenisse auf der Halbinsel Tholen können wir uneingeschränkt empfehlen. Wenn man durch das winzige Örtchen Stavenisse am Westrand von Tholen fährt, und dann noch etwa 2 Kilometer darüber hinaus durch die Felder Richtung Deich, erwartet man nicht so einen ausgebauten und großen Campingplatz mit dieser Infrastruktur.

Links Wasser, rechts Wasser, wir stehen auf dem Deich und schauen auf unseren Stellplatz.
Links Wasser, rechts Wasser, wir stehen auf dem Deich und schauen auf unseren Stellplatz.

170 Dauercamperplätze mit teilweise festen „Chalets“, dazu etwa 50 Einheiten für Wohnwagen und Zelte und – ganz neu und etwas abgetrennt – drei Hektar Wohnmobil-Stellplatz, man ist deutlich unter sich. So neu, daß die Bepflanzung noch etwas jugendlich ist, das wird mit Sicherheit im nächsten Jahr noch um einiges gemütlicher. Man steht direkt hinter dem Deich und die Sanitäreinrichtung ist direkt am Rand der Wiese.

Blick vom Deich auf den Womo-Stellplatz: Die Begrünung ist noch recht jung, aber vielversprechend.
Blick vom Deich auf den Womo-Stellplatz: Die Begrünung ist noch recht jung, aber vielversprechend.

Es gibt im Campingplatzbereich sogar einen kleinen Pool, einen Laden, wo es morgens frische Brötchen gibt, sowie für 7,50 pro Tag ein gut ausgebautes WLAN. Der Preis ist für einen holländischen Campingplatz sehr niedrig – für 2 Personen mit Womo haben wir 12,50 Euro inkl. Strom bezahlt.

Der Sanitärbereich neben der Reisemobil-Wiese
Der Sanitärbereich neben der Reisemobil-Wiese

Die Sanitäranlagen sind einfach, aber sauber und OK. Ver- und Entsorgung gibt es wohl, wir waren aber wohl zu blöd, die Entsorgungsstation zu finden (was aber nun wirklich nichts heißt … ;-))

Basisdaten

  • Website von Camping Stavenisse
  • Preise: pro Erwachsenen 2,25 €, pro Kind 3 bis 12 Jahr 2,00 €, Womo 4,15 €, Strom 2,50 €, Hund 2,05 € und „Kurtaxe“ 0,70 €, WLAN 7,50 € pro Tag

Fazit: Auf dem Deich knattert gerne schon mal ein Jugendlicher mit dem Moped vorbei, ansonsten ist die Ruhe kaum zu toppen. Ideal für ausgedehnte Spaziergänge, Fahrradtouren, Relaxen, weg von der Welt.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.