Tschum Feuerschale aus Edelstahl im Einsatz
Keine Sorge. es gibt ab sofort nicht nur Katzenbilder hier zu sehen … Obwohl die Schmitzkaters letztes Wochenende bereits das zweite Mal mit unterwegs waren...
Read More "Tschum Feuerschale aus Edelstahl im Einsatz"
Auftritt Schmitzkaters, Pösslchens Womo-Katzen
Die letzten Monate war es etwas still um Pösslchen geworden. Einerseits lag das dem unfassbaren Arbeitspensum, das vor dem 25. Mai so jeder Webdeveloper in...
Read More "Auftritt Schmitzkaters, Pösslchens Womo-Katzen"
Weltkulturerbe Nancy und Woëvre-Einsamkeit
Zwei ganz verschiedene Tage liegen hinter uns, bevor wir jetzt schon wieder in Heimatnähe unsere letzte Nacht verbringen. Vom Stellplatz an Schleuse 14 geht es...
Read More "Weltkulturerbe Nancy und Woëvre-Einsamkeit"
Von Bitche bis Mittersheim via Lindre Basse
Von Bitche wollten wir gemütlich einen Tag durch die hiesige Kulturlandschaft gondeln und am Étang de Lindre (Linderweiher) auf dem von Promobil ausgewiesenen 10 ebenen...
Read More "Von Bitche bis Mittersheim via Lindre Basse"
Vorösterliches Zwischenhoch in den Nordvogesen
Was zog sich das gefühlt hin mit dem Winter dieses Jahr … vermutlich weil wir mit unseren Wintertrips diesmal wettermäßig auch nicht grade die Joker...
Read More "Vorösterliches Zwischenhoch in den Nordvogesen"
Nebliges Leeuwarden, Wattenmeer vom Feinsten.
Wir verbrachten die Nacht auf dem mutmaßlich pfuschneuen, etwas abgelegeneren Stellplatz für 10-15 Wohnmobile in Leeuwarden. Ein offenes Hafenbecken, also vorsicht mit Anfahrt im Dunkeln,...
Read More "Nebliges Leeuwarden, Wattenmeer vom Feinsten."
Tschum Feuerschale aus Edelstahl im Einsatz
Keine Sorge. es gibt ab sofort nicht nur Katzenbilder hier zu sehen … Obwohl die Schmitzkaters letztes Wochenende bereits das zweite Mal mit unterwegs waren...
Read More "Tschum Feuerschale aus Edelstahl im Einsatz"
Auftritt Schmitzkaters, Pösslchens Womo-Katzen
Die letzten Monate war es etwas still um Pösslchen geworden. Einerseits lag das dem unfassbaren Arbeitspensum, das vor dem 25. Mai so jeder Webdeveloper in...
Read More "Auftritt Schmitzkaters, Pösslchens Womo-Katzen"
Weltkulturerbe Nancy und Woëvre-Einsamkeit
Zwei ganz verschiedene Tage liegen hinter uns, bevor wir jetzt schon wieder in Heimatnähe unsere letzte Nacht verbringen. Vom Stellplatz an Schleuse 14 geht es...
Read More "Weltkulturerbe Nancy und Woëvre-Einsamkeit"
Von Bitche bis Mittersheim via Lindre Basse
Von Bitche wollten wir gemütlich einen Tag durch die hiesige Kulturlandschaft gondeln und am Étang de Lindre (Linderweiher) auf dem von Promobil ausgewiesenen 10 ebenen...
Read More "Von Bitche bis Mittersheim via Lindre Basse"
Vorösterliches Zwischenhoch in den Nordvogesen
Was zog sich das gefühlt hin mit dem Winter dieses Jahr … vermutlich weil wir mit unseren Wintertrips diesmal wettermäßig auch nicht grade die Joker...
Read More "Vorösterliches Zwischenhoch in den Nordvogesen"
Nebliges Leeuwarden, Wattenmeer vom Feinsten.
Wir verbrachten die Nacht auf dem mutmaßlich pfuschneuen, etwas abgelegeneren Stellplatz für 10-15 Wohnmobile in Leeuwarden. Ein offenes Hafenbecken, also vorsicht mit Anfahrt im Dunkeln,...
Read More "Nebliges Leeuwarden, Wattenmeer vom Feinsten."
Ein bisschen Leeuwarden, etwas Wattenmeer und Bilderbuchfriesland
Wintercamping mit dem Wohnmobil in Friesland Pünktlich um acht Uhr morgens färbte sich der Himmel am Horizont irgendwo zwischen Ost und Süd tiefrot, und auf...
Read More "Ein bisschen Leeuwarden, etwas Wattenmeer und Bilderbuchfriesland"
Winterliches West-Friesland
Blauer Himmel, eisige Temperaturen, Karnevalsauftakt in Köln – wer uns kennt, weiß was jetzt kommt: spätestens Weiberdonnerstag verläßt Pösslchen mit Besatzung eiligst die Stadt. Diesmal...
Read More "Winterliches West-Friesland"

Auftritt Schmitzkaters, Pösslchens Womo-Katzen

Die letzten Monate war es etwas still um Pösslchen geworden. Einerseits lag das dem unfassbaren Arbeitspensum, das vor dem 25. Mai so jeder Webdeveloper in der EU gehabt haben dürfte, das uns jedoch normalerweise nicht davon abhält, auch mal rauszufahren … einfach irgendwo in der Natur unseren digitalen Job zu …

Von Bitche bis Mittersheim via Lindre Basse

Von Bitche wollten wir gemütlich einen Tag durch die hiesige Kulturlandschaft gondeln und am Étang de Lindre (Linderweiher) auf dem von Promobil ausgewiesenen 10 ebenen Stellplätzen auf einem Parkplatz nächtigen. Die Landschaft im Bitscherland (= Nordvogesen) ist wunderbar abwechlsungsreich, die Strecke bietet hinter jeder Kurve tiefe Täler und weite Blicke. …

Vorösterliches Zwischenhoch in den Nordvogesen

Was zog sich das gefühlt hin mit dem Winter dieses Jahr … vermutlich weil wir mit unseren Wintertrips diesmal wettermäßig auch nicht grade die Joker gezogen hatten – stürmische Normandie zum Jahreswechsel und nebliges Friesland zu Karneval gaben weder genug Bewegung für die müden Knochen noch ausreichend Serotonin fürs Seelchen. …

Nebliges Leeuwarden, Wattenmeer vom Feinsten.

Wir verbrachten die Nacht auf dem mutmaßlich pfuschneuen, etwas abgelegeneren Stellplatz für 10-15 Wohnmobile in Leeuwarden. Ein offenes Hafenbecken, also vorsicht mit Anfahrt im Dunkeln, und immer mit der Tür auf der richtigen Seite parken! Ver- und Entsorgung vom allerfeinsten, 75 Liter Frischwasser für einen Euro und das auch zur …

Ein bisschen Leeuwarden, etwas Wattenmeer und Bilderbuchfriesland

Wintercamping mit dem Wohnmobil in Friesland Pünktlich um acht Uhr morgens färbte sich der Himmel am Horizont irgendwo zwischen Ost und Süd tiefrot, und auf dem Hof rührte sich das erste Leben. Hier wird gearbeitet! Da unser Frostschutzventil immer noch auf „mir ist zu kalt und duschen wird eh überbewertet“ …

Winterliches West-Friesland

Blauer Himmel, eisige Temperaturen, Karnevalsauftakt in Köln – wer uns kennt, weiß was jetzt kommt: spätestens Weiberdonnerstag verläßt Pösslchen mit Besatzung eiligst die Stadt. Diesmal haben wir uns die niederländische Provinz Friesland ausgesucht, die uns mit ihrer Hauptstadt Leeuwarden kürzlich als Kulturhauptstadt 2018 über den Weg gelaufen ist. Da wir …

Roadtrip Zentralfrankreich – dem Sturmtief davonfahren

Leider mußten wir die Atlantikküste wieder verlassen, und mein Kopf bekommt gerade nur knapp auf die Reihe, daß das erst gestern morgen war. Wir hauen einiges an Mautgebühren raus im Moment … Aber von Anfang an. Den Wohnmobil-Stellplatz auf der Île de Ré, schön geschützt hinter der Düne, verließen wir …